Shatavari – Wirkungen der indischen Heilpflanze

Shatavari ist eine besondere Heilpflanze, die unglaubliche Wirkungen – besonders bei Frauen – hervorrufen soll.

Welche Wirkungen das sind und welche Inhaltsstoffe dafür verantwortlich sind, erfährst Du in diesem Artikel.

Was ist Shatavari?

Shatavari einnahme
Shatavari ist eine Heilpflanze, welche zur Familie der Spargelgewächse gehört und auch unter dem Namen “indischer Spargel” bekannt ist.

Besonders bekannt ist die Pflanze, weil sie ein wichtigstes ayurvedische (Ayurveda = traditionelle indische Heilkunst) Verjüngungsmittel für Frauen darstellt und unter anderem die weibliche Fruchtbarkeit steigern soll.

Tipp: Die ayurvedischen Pflanzenheilkunde ist eine uralte und traditionelle Wissenschaft, die den medizinischen Nutzen orientalischer Heilpflanzen nutzt, um sämtliche Krankheiten zu lindern und den Körper ins Gleichgewicht zu bringen.

Der indische Spargel wächst – wie der Name es sagt – in ganz Indien und wird dort als Heil- und Stärkungsmittel verwendet.

Wichtige Fragen schnell beantwortet: Wichtige Fragen schnell beantwortet:
  • Shatavari – Was ist das?
    Eine Heilpflanze aus der Ayurveda, welche unter anderem Libido und Fruchtbarkeit steigern soll.
  • Wie muss ich es einnehmen?
    Du kannst das Extrakt der Pflanze als Pulver oder in Form von Kapseln einnehmen. Eine Dosierungsmöglichkeit sind täglich 1600 mg.
  • Wie wirkt Shatavari?
    Shatavari enthält viele gesunde Pflanzenstoffe und wirkt unter anderem antibiotisch, immunstimulierend, entzündungshemmend und antioxidativ.

Vielversprechende Wirkungen von Sharatavi

Doch was macht diese dornige Heilpflanze so besonders und welche Wirkungen kann sie entfalten?

Die gesundheitlichen Einflüsse von Shatavari sind vielseitig und vor allem für Frauen sehr interessant. Zusammenfassend verspricht die Pflanze unter anderem folgende Wirkungen:

  • Steigerung der Fruchtbarkeit und der Libido
  • Unterstützung während der Schwangerschaft
  • Verdauungsfördernd
  • Stärkt das Immunsystem
  • Schmerzlindernd
  • Beruhigend für den Magen-Darm-Bereich
Übrigens: Nicht umsonst heißt Shatavari übersetzt “Eine Frau, die 100 Männer hat” – dies erklärt die Wirkung auf die weibliche Fruchtbarkeit, weshalb die Pflanze gern als Unterstützung bei Kinderwunsch eingesetzt wird.

Doch von der Wirkung profitieren nicht nur Frauen, die sich Kinder wünschen: Auch die Libido der Männer soll durch Shatavari gesteigert werden.

Außerdem: Ein weiteres Einsatzgebiet von Shatavari sind Angst- und Stresszustände, die durch die Pflanze effektiv gelöst werden sollen.

Inhaltsstoffe

Doch welche Inhaltsstoffe sind für diese vielversprechenden Wirkungen verantwortlich und was bewirken sie in unserem Körper?

Inhaltsstoff von ShatavariSo wirkt es im Körper
SaponineSaponine sind sekundäre Pflanzenstoffe und wirken im Körper unter anderem antibiotisch und immunstimulierend. Außerdem gibt es Anzeichen einer Wirkung von Saponinen gegen Darmkrebs. Der Stoff ist außerdem für die aphrodisierende und fruchtbarkeitssteigernde Wirkung verantwortlich.
KämpferolKämpferol ist ebenfalls zur Gruppe der sekundären Pflanzenstoffe zuzuordnen und wirkt im Körper antioxidativ, entzündungshemmend, blutdrucksenkend, tumorhemmend und sogar fettabbauend.
RutinRutin ist ein glykolysiertes Flavonoid (Pflanzenstoff), der in unserem Organismus blutverdünnend und entzündungshemmend, wie auch antioxidativ wirkt und das Thromboserisiko verringert.
SarsasapogeninSarsasapogenin wird eine antidepressive Wirkung nachgesagt.
FlavonoideAußerdem sind Flavonoide enthalten (ebenfalls sekundäre Pflanzenstoffe), welche antimikrobiell, antifungal, antibakteriell und antiviral wirken.

Anwendungsgebiete

Es gibt bereits einige Studien zu Shatavari, die die vielen gesunden Wirkungen belegen sollen. Dennoch beschränken sich die momentanen hauptsächlichen Anwendungsgebiete der Heilpflanze auf Folgende:

  • Förderung des weiblichen (und teilweise auch männlichen) Sexualtriebes
  • Einsatz bei Magenbeschwerden, Verstopfung, Magenkrämpfen sowie Magengeschwüren
  • Stress, Angst und Schmerzen
  • Demenzerkrankungen

Das beliebteste Anwendungsgebiet von Shatavari ist jedoch weiterhin die Einnahme bei Unfruchtbarkeit, Problemen mit der Libido, sowie bei Kinderwunsch (Studie).

Shatavari in der Schwangerschaft

Eine weitere besondere Anwendung von Shatavari ist die Einnahme während der Schwangerschaft.

In der Ayurveda wird der indische Spargel in der Schwangerschaft eingesetzt, da es unter anderem für eine gute Brustentwicklung sorgen soll und die Entwicklung des Embryos positiv beeinflusst.

Tipp: Für diese Wirkungen haben wir jedoch keine entsprechenden Studien gefunden und eine Einnahme während der Schwangerschaft sollte zuvor unbedingt mit einem Arzt abgesprochen werden.

Dosierung & Anwendung der Pflanze

Die Dosierungsempfehlungen von Shatavari variiert je nach Darreichungsform und Produkt. Du kannst Shatavari in Pulver- oder auch in Kapselform kaufen, in denen das Extrakt der Pflanze enthalten ist.

Wir empfehlen eine Dosierung von 1600 mg Shatavari täglich – Doch Achtung: Wenn Du Dir unsicher bist, solltest Du die Dosierung zunächst mit Deinem Arzt oder Heilpraktiker absprechen.

Achtung Nebenwirkungen

Da es sich bei Shatavari um ein rein pflanzliches Produkt handelt, wird das Nahrungsergänzungsmittel im Allgemeinen als sicher eingestuft.

Personen mit Herz- oder Nierenproblemen sollten jedoch lieber die Finger von der Heilpflanze lassen.

Auch wenn das Heilkraut gerne in der Schwangerschaft eingenommen wird und positive Einflüsse auf den Embryo haben soll – wissenschaftlich fundiert sind diese Aussagen nicht, weshalb bei einer bestehenden Schwangerschaft die Einnahme zunächst mit einem Mediziner abgesprochen werden sollte.

Tipp: Es gibt Gerüchte, dass Shatavari zu einer Gewichtszunahme führen könnte. Wir konnten allerdings keine entsprechenden Studien oder Erfahrungswerte diesbezüglich feststellen.

Shatavari kaufen – darauf musst Du achten

Im Internet findest Du Shatavari vor allem im Kapselform. Möchtest Du Shatavari kaufen, solltest Du auf einen seriösen Anbieter und ein Produkt ohne Zusatzstoffe achten. Wir haben ein empfehlenswertes Produkt für Dich herausgesucht.

shatavari wirkung
Unsere Experten empfehlen: Shatavari (Indischer Spargel) 180 Kapseln

Wird seit Jahrhunderten als sanftes Analgetikum, Aphrodisiakum (speziell für Frauen) und zur Anregung der Milchbildung eingesetzt.

Auch Während der Wechseljahre Shatavari eine gutes Nährmittel, da sie viele Phytohormone (z.B. Isoflavone) liefert.

Zeig mir das Produkt!

Erfahrungen mit Shatavari

Die Heilpflanze ist bei uns als Nahrungsergänzungsmittel noch recht unbekannt, weshalb es noch nicht viele aussagekräfte Erfahrungsberichte zur Wirkung gibt.

Wir haben dennoch einige typische Erfahrungswerte zu den Produkten (Pulver und Kapseln) für Dich zusammengetragen:

  • …Ich nehme es gegen Menstruationsbeschwerden und bereits nach einer einmonatigen Einnahme habe ich eine sehr starke Verbesserung meiner Beschwerden wahrgenommen!
  • …Shatavari ist für mich ein wahres Wundermittel, ich fühle mich fit und relaxed.Negative Begleiterscheinungen habe ich noch nicht feststellen können.
  • …Ich habe die Kapseln zwar gut vertragen, eine Wirkung habe ich jedoch nicht feststellen können – man muss wohl auch daran glauben.

Fazit & Tipps

Shatavari ist eine alte und traditionelle Heilpflanze, die hierzulande dennoch sehr unbekannt ist.

Die Wirkungen klingen vielversprechend und besonders für Frauen scheint die Einnahme der Heilpflanze attraktiv.

Dennoch: Die Studien- und Informationslage ist noch relativ dünn, weshalb Du Deine Erwartungen nicht zu hoch halten solltest.

Außerdem: Halte Dich an die Dosierungsempfehlungen auf der Verpackung der Shatavari-Kapseln und besprich die Einnahme bei gesundheitlichen Problemen oder bei einer bestehenden Schwangerschaft zunächst mit Deinem Arzt.

Shatavari – Wirkungen der indischen Heilpflanze: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,50 von 5 Punkten, 2 Stimme/n.
Loading...

About Intervall-Fasten.net

Hier schreiben junge Experten, Studenten der Sportwissenschaften, Personal Trainer und Ernährungsberater, die zur Recherche unserer Artikel nur wissenschaftlich fundierte Informationsquellen nutzen. Bei Fragen oder Unklarheiten freuen wir uns auf Deine Kontaktaufnahme.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Intervall-Fasten.net