Stoffwechsel

Lifeplus: Stoffwechselkur mit Lifeplus Produkten (2021)

Lifeplus hat keine eigene Stoffwechselkur, dafür aber Nahrungsergänzungen, die von vielen Anwendern für die Kur genutzt werden. Die Firma Lifeplus steht in der Kritik für ihr Vertriebsmodell und die hohen Preise, doch beteuert eine hohe Qualität der Produkte. Die Stoffwechselkur basiert auf einer starken Kalorienreduktion, der Einnahme von Lifeplus Produkten sowie auf der Einhaltung vier verschiedener Diät-Phasen.

Mit der Stoffwechselkur schnell Gewicht verlieren – ohne Sport und mit durchdachten Nahrungsergänzungen von Lifeplus.

Ob das funktioniert, welche Vor- und Nachteile die Lifeplus Diät hat und welche günstigen Alternative wirklich geeignet ist, erfährst Du in diesem Artikel!

Gibt es eine Lifeplus Stoffwechselkur?

Stoffwechselkuren gibt es mittlerweile von verschiedensten Anbietern, die sich vor allem hinsichtlich der angebotenen Nahrungsergänzungsmittel und der Preise unterscheiden.

Wer von der Stoffwechselkur hört, stößt ebenfalls schnell auf den Namen Lifeplus. Doch hier sei direkt gesagt: Es gibt keine Lifeplus Stoffwechselkur.

Auch wenn viele Informationsquellen im Internet etwas anderes behaupten – Lifeplus vertreibt zwar Produkte, die oft für die 21 Tage Kur verwendet werden, ein eigenes Stoffwechsel-Paket von Lifeplus gibt es jedoch nicht.

Fakt ist: Die Lifeplus Produkte gehören definitiv zu den teuren Nahrungsergänzungen – dennoch schwören viele Anwender auf die hohe Qualität dieser Produkte. Ob sich die Kur mit diesen Produkten trotzdem lohnt, erfährst Du im weiteren Artikel.

Zum Unternehmen Lifeplus

Lifeplus wurde im Jahr 1992 von Bob Lemon gegründet, der erstmals seine eigenen Nahrungsergänzungsmittel herstellte.

Die Produktpalette von Lifeplus beinhaltet in erster Linie Ergänzungsmittel zur Gewichtsreduzierung, Vitaminpräparate sowie Anti-Aging-, Fitness-, und Wellnessprodukte.

Der Apotheker legte dabei großen Wert auf die Herkunft und Qualität der Inhaltsstoffe, was sich angeblich auch heute noch in der Firmenpolitik widerspiegelt.

Übrigens: Heute steht Lifeplus zunehmend in der Kritik, was auf das Vertriebsmodell, sowie auf die recht teuren Produkte zurückzuführen ist. Der Vertrieb der Firma basiert auf sogenanntes MLM – Multi Level Marketing. Dieses Empfehlungsmarketing steht in der Kritik, da es vor allem die Firma finanziell bereichert. Erfahrungsberichte sprechen von einer regelrechten Gehirnwäsche, die seitens der Vertriebler von Lifeplus ausgeht, da Produkten eine oftmals unrealistische Wirkung zugesprochen wird.

Auch die Stoffwechselkur von Lifeplus siedelt sich im oberen Preissegment an, was bereits viele potenzielle Anwender abschreckt und die Bewertungen von Lifeplus nach unten drückt.

Objektive Bewertung von Lifeplus

Das Unternehmen Lifeplus und deren Produkte wurden bereits von der Verbraucherzentrale genauer unter die Lupe genommen. Die wesentlichen Punkte dieser Bewertung zusammengefasst:

  • Die Produkte sind im Vergleich zu herkömmlichen Produkten recht teuer.
  • Teilweise liegen die Mengen an Vitaminen und Mineralstoffen über den allgemeinen Empfehlungen.
  • Jeder kann selbstständiger Partner werden, die Produkte empfehlen und daran verdienen – dies sehen Verbraucherschützer kritisch.
  • Aber: Trotz der vielen Kritik gibt es auch viele zufriedene Nutzer, die beispielsweise mit der Lifeplus Stoffwechselkur erfolgreich abgenommen haben.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Stoffwechselkur im Überblick

Stoffwechselkuren wie die 21 Tage Kur basieren im Wesentlichen auf zwei Grundprinzipien:

  • stark reduzierte Kalorienzufuhr
  • Einnahme von verschiedensten Nahrungsergänzungsmitteln

Im Grunde genommen soll man mit der Stoffwechselkur also schnell und effektiv abnehmen können, ohne dabei lange auf Erfolge warten zu müssen.

Aber Achtung: Sobald die Worte “abnehmen” und “schnell” in einem Kontext genutzt werden, ist Vorsicht geboten. Gesundes Abnehmen braucht seine Zeit und keiner möchte nach der Diät einen lästigen Jojo-Effekt hinnehmen.

Die Anleitungen von Stoffwechselkuren sind recht simpel und wie folgt aufgebaut:

  • Die Kuren haben meist eine Dauer von 21 Tagen
  • Die Kalorien werden stark reduziert (teilweise auf nur 500 Kcal pro Tag, in einigen Fällen sind es 700 Kcal pro Tag)
  • Nahrungsergänzungsmittel wie HCG (Schwangerschaftshormon) sollen die Fettverbrennung ankurbeln und die Stoffwechselkur so unterstützen
  • Hinzu kommen Vitalstoffe, Proteine (in Form von verschiedenen Eiweißshakes), Vitamine und weitere Nahrungsergänzungen (MSM, OPC sowie das Lifeplus Daily, welches Vitalstoff- und Vitaminmangel vorbeugen soll)


Stoffwechselkuren versprechen so Abnehmerfolge von mehr als 10 Kilogramm in nur 21 Tagen.

Wir sind sehr skeptisch was Stoffwechselkuren angeht und kennen einige effektivere und günstigere Maßnahmen zur Gewichtsreduktion.

Dennoch möchten wir Dir die Stoffwechselkur mit Lifeplus Produkten zunächst noch etwas genauer vorstellen.

Stoffwechselkur mit Lifeplus: Diese Produkte gibt es

Wie schon erwähnt, gibt es kein Stoffwechselkur Paket von Lifeplus. Allerdings werden die nachfolgenden Produkte oftmals als Ergänzung zur Kur verwendet:

  • Lifeplus OPC Traubenkernextrakt (mehr Infos zu OPC)
  • MSM Plus von Lifeplus (mehr Infos zu MSM)
  • Lifeplus Omega-3-Kapseln
  • Lifeplus Daily Plus Vitalstoff- und Vitaminpräparat
  • Proteinshakes

Wer jedoch die klassische Stoffwechselkur durchführen möchte, benötigt weitere Produkte. Dazu gehören unter anderem:

  • hCG-Globuli
  • Glucomannan
  • Weizenkleie (findet nur in einigen Stoffwechselkuren Verwendung)

Das bedeutet: Wer seine Stoffwechselkur mit Lifeplus durchführen möchte, muss auf eine Kombination aus Produkten zurückgreifen. Viele Anwender schwören auf die Produktpalette, die angeblich durch hohe Qualität und ausgewählte Inhaltsstoffe überzeugt. Allerdings bedeutet diese Variante ebenfalls, dass mehr Geld ausgegeben wird, da Produkte einzeln und nicht im Paket gekauft werden müssen.

Weitere Regeln der Kur

Ob mit oder ohne Lifeplus Produkte: Für garantierte Abnehmerfolge gilt es auf bestimmte Nahrungsmittel zu verzichten:

  • Alkohol (Auf Alkohol sollte stets verzichtet werden, sofern Du abnehmen möchtest.)
  • Zucker und ungesunde Fette (Deshalb keine Fertigprodukte, kein Fast Food und keine Süßigkeiten).
  • einfache Kohlenhydrate (Weizennudeln und Brot zum Beispiel)
  • Vollmilch (Auch Milchprodukte sollten während einer Diät generell nur in Maßen verzehrt werden – Milchalternativen wie Hafermilch, Sojamilch oder Mandelmilch sind jedoch erlaubt.)

Ein weiterhin wichtiger Bestandteil der 21 Tage Stoffwechselkur sind die vier verschiedenen Phasen:

  • Ladephase: 2 Tage – hier darf nach Lust und Laune gegessen werden
  • Diätphase: 21 Tage – die eigentliche Diätphase, in der das Körperfett reduziert wird
  • Stabilisierungsphase: 21 Tage – der Körper wird wieder auf die normale Ernährung vorbereitet
  • Erhaltungsphase: keine zeitliche Begrenzung – kontrollierte und langfristige gesunde Ernährung (jetzt aber ohne Nahrungsergänzungen)

Tipp: Genau genommen (unter Einbezug der verschiedenen Phasen) dauert die Kur also deutlich länger als 21 Tage.

Kosten und günstigere Alternativen

Für das oben genannte Paket (lediglich OPC, Omega-3 und die Vitamine) sind schon stolze 170 Euro fällig (Stand: Juni 2020). Viel zu viel unserer Meinung nach!

Hinzukommen noch die Kosten für das Eiweißpulver und die weiteren Produkte, die von anderen Herstellern bezogen werden müssen.

Wir sind der Meinung, dass diese Preise deutlich zu hoch sind. Wer wirklich eine Stoffwechselkur ausprobieren möchte, hat deutlich günstigerer (und genauso gute) Alternativmöglichkeiten.

Die Stoffwechselkur von VitalBodyPLUS ist beispielsweise preiswerter und enthält alle benötigten Produkte.

Außerdem in diesem Paket enthalten: Buch mit detaillierten Ablaufplänen und Tipps für die Kur.

Wer eine noch günstigere Stoffwechselkur als Alternative zu den Lifeplus Produkten sucht, kann die 21-Tage-Kur von VitaCare probieren.

Diese Stoffwechselkur ist optimal für den Einstieg, enthält jedoch auch keinen Rundum-Support in Form von Ernährungsberatungen wie die VitalBodyPLUS-Kur.

Noch flexibler: Kur selber zusammenstellen

Falls Dir Lifeplus zu teuer ist oder du nur bestimmte Produkte während der Stoffwechselkur einnehmen möchtest, kannst Du Dir die Kur auch selbst zusammenstellen.

Die Vorteile:

  • Du kannst auswählen, welche Produkte Du benutzen und auf welche Du lieber verzichten willst.
  • Du kannst Kosten sparen – die selbst zusammengestellte Kur ist meist günstiger!
  • Du musst Dich nicht auf einen Hersteller festlegen und kannst Dir die Sahnestücke der verschiedenen Hersteller zusammenstellen.

Hier findest Du die gängigen Produkte der Stoffwechselkur, eine kurze Erklärung sowie ein Link zu einem günstigen und gut bewerteten Produkt.

hCG Globuli
Die homöopathischen Globuli sollen Heißhungerattacken unterdrücken und das Abnehmen unterstützen – sie sind jedoch in ihrer Wirkung stark umstritten.

(zur Produktempfehlung)
Methylsulfonylmethan (MSM)Durch die Einnahme soll einem Schwefelmangel vorgebeugt werden – auch dieses Produkt stößt nicht immer auf Akzeptanz.

(zur Produktempfehlung)
OPC-KapselnOPC ist ein Lieferant von Antioxidantien, der entzündungshemmend wirkt und sich positiv auf den Stoffwechsel auswirkt.

(zur Produktempfehlung)
Omega 3 KapselnOmega-3-Fettsäuren kurbeln den Stoffwechsel an und unterstützen die Herzgesundheit.

(zur Produktempfehlung)
Vitalstoff- und Vitamin PräparatZusätzliche Vitalstoffe und Vitamine können helfen, Mangelerscheinungen während der Kur vorzubeugen.

(zur Produktempfehlung)
GlucomannanGlucomannan ist ein Ballaststoff aus der Konjakwurzel, der den Stoffwechsel anregt und die Kilos schneller purzeln lässt.

(zur Produktempfehlung)
EiweißpulverProteine wirken sättigend und erhalten die Muskulatur während der Kur.

(zur Produktempfehlung)

Somit kannst Du ganz einfach Deine eigene Stoffwechselkur zusammenstellen – tolle Alternative zu den eher teuren Lifeplus Produkten und gerade für Einsteiger sowie für den schmalen Geldbeutel geeignet.

Erfahrungen mit der Stoffwechselkur & Lifeplus Produkten

Die Erfahrungen mit der Kur sind sehr durchwachsen, weshalb wir zunächst einige Vor- und Nachteile zeigen möchten, die auf die Erfahrungen der Anwender zurückgehen.

Vorteile:

  • Schneller Gewichtsverlust
  • Social Media Gruppen zum Austausch zwischen Anwendern

Nachteile:

  • Hohe Kosten
  • Hohe Jojo-Gefahr
  • Nicht alle Anwender kommen mit der niedrigen Kalorienzufuhr zurecht
  • Hohe Komplexität durch die vielen verschiedenen Produkte

Insgesamt überwiegen somit die Nachteile der Stoffwechselkur.

Ein Punkt, der besonders bei den Lifeplus Nahrungsergänzungen immer wieder kritisiert wird: Die hohen Kosten.

Doch trotzdem konnten viele auch ihr Ziel mit der Kur erreichen: Viel Gewicht in kurzer Zeit verlieren.

Unsere Redakteurin Monica hat die Kur ausprobiert und folgende Erfahrung mit der Kur und Life Plus gemacht:

Ich habe so viel gutes und gleichzeitig so viel schlechtes über diese Stoffwechselkur gehört, also musste ich sie selbst ausprobieren und mir ein Bild davon machen. Zunächst ein negativer Punkt: im ersten Monat hatte ich Kosten von rund 300 Euro für die verschiedenen Nahrungsergänzungen. Was mich dabei verwirrte: laut den Anwendern der Kur sind wirklich alle Nahrungsergänzungen notwendig und der Verzicht auf bestimmte Produkte würde den Erfolg schmälern. Das macht mich skeptisch, denn ich weiß, dass mein Körper nicht auf Kapseln und Tabletten angewiesen ist, um abzunehmen. Ich habe die Kur trotzdem durchgezogen und ja, ich habe 6 Kilo Körpergewicht verloren. Die Kur funktioniert also und erfüllt ihren Zweck. Ob es die sinnvollste und gesündeste Methode ist, um schlank zu werden, bezweifle ich jedoch. Für Abnehmwillige, die eine genaue Anleitung verfolgen möchten und auf schnelle Erfolge setzen, ist die Stoffwechselkur bestimmt sinnvoll.

FAQ: Häufige Fragen und Antworten

Wie funktioniert die Lifeplus Stoffwechselkur?

Es gibt keine eigene Stoffwechselkur von Lifeplus. Viele nutzen deren Produkte, um die 21 Tage Stoffwechselkur durchzuführen. Andere Regeln herrschen hier jedoch nicht.

Was ist Lifeplus?

Hinter Lifeplus steckt ein US-Unternehmen, welches Nahrungsergänzungsmittel und Pflegeprodukte verkauft und vor allem durch sein Empfehlungsmarketings (oder Multi-Level-Marketing) bekannt wurde.

Brauche ich die Stoffwechselkur zum Abnehmen?

Nein, Abnehmen funktioniert nach dem Kalorien-Prinzip. Wer also ein Kalorien-Defizit erreicht, der nimmt langfristig ab. Die Stoffwechselkur ist lediglich ein Konzept, welches dieses Kalorien-Defizit leichter und vor allem ohne Hungergefühl erreichen soll.

Brauche ich Nahrungsergänzungen zum Abnehmen?

Nein, Nahrungsergänzungen sind absolut nicht notwendig, um Gewicht zu verlieren und Körperfett zu verbrennen.

Was ist das Erfolgsgeheimnis hinter der Stoffwechselkur?

Viele Abnehmwillige sind von der Kur überzeugt und nehmen schnell ab, da die Kalorienreduktion groß ist. 

Ist die Kur gesund?

Langfristig ist die Kur nicht gesund, der Kalorien-Input zu gering und die Ernährung zu einseitig ist. Wer langfristig abnehmen möchte, sollte deshalb lieber auf eine Ernährungsumstellung setzen.

Fazit

Die Stoffwechselkur mit Lifeplus Produkten verspricht einen hohen Gewichtsverlust in kurzer Zeit. Unserer Meinung nach bedeutet die Kur jedoch eher viel Geldverlust in kurzer Zeit.

Deshalb unsere Tipps, wenn Du wirklich abnehmen willst:

  • Sport: Die Stoffwechselkur basiert auf Abnehmen ohne Sport. Doch Sport macht dir das Abnehmen leichter, es bietet gesundheitliche Vorteile und es macht Spaß – warum also auf Sport verzichten?!
  • Andere Diäten: Es gibt auch Abnehmprogramme, für die Du keine Nahrungsergänzungen kaufen musst und die sich auch für langfristige Diäterfolge eignen. Ein gutes Beispiel ist das Intervallfasten im 16/8 Stil.
  • Stoffwechselkur: Wenn es eine Stoffwechselkur sein muss, dann greife besser zu der VitalBodyPLUS- oder der VitaCare Variante, welche durch Paket-Preise günstiger sind und oft noch Rezepte und Anleitungen liefern.

Weiterführende Informationen zum Thema Lifeplus bekommst Du hier:

Quellen:
Klartext-Nahrungsergänzung.de

Lifeplus.com
Wikipedia.org
dietspotlight.com

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.