Nährwerte von Olivenöl

olivenoel naehrwerte EL

Zuletzt aktualisiert am von Intervall-Fasten.net

Unser Olivenöl Artikel:

  • Auf Aktualität geprüft
  • Auf Richtigkeit geprüft
  • Unter Angabe ausgewählter Quellen
Informationen zum Autor
Sebastian ist Sportwissenschaftlicher, Fitness-Fanatiker und Intervallfasten-Enthusiast! Beinahe täglich beschäftigt er sich mit den Auswirkungen des Fastens, mit gesunder Ernährung und möglichen Methoden, um den Körper langfristig fit zu halten.
Olivenöl steht neben Salz und Pfeffer wohl in jeder Küche und ist bekannt als ein besonders gesundes und leckeres Öl.

Doch wie sehen eigentlich die Nährwerte von Olivenöl aus, wie viele Kalorien stecken in einem EL Öl und welche Vitamine sind enthalten?

Nährwerte von Olivenöl

olivenoel naehrwerte EL

Dies sind die Nährwerte von 100 ml Olivenöl:

Brennwert 3588 kJ
Kalorien 857 Kcal
Protein 0 g
Kohlenhydrate 0 g
davon Zucker 0 g
Fett 91,5 g
Ballaststoffe 0 g
Cholesterin 1 mg

Da nun niemand 100 ml Olivenöl zu sich nimmt, möchten wir Dir außerdem die detaillierten Nährwerte von einem EL Olivenöl (nativ extra) mit auf den Weg geben. Ein EL entspricht hierbei einer Menge von rund 15 ml.

Brennwert 510 kJ
Kalorien 120 Kcal
Protein 0 g
Kohlenhydrate 0 g
Fett 14 g
davon gesättigte Fettsäuren 1,9 g
davon einfach ungesättigte Fettsäuren 10 g
davon mehrfach ungesättigte Fettsäuren 1,4 g
davon Omega-6-Fettsäuren 1,3 g
davon Omega-3-Fettsäuren 104 mg
Cholesterin 0 g

Was Du über diese Nährwerte wissen solltest:

  • Ein EL Olivenöl deckt rund 20% Deines Tagesbedarfs an Fett
  • Olivenöl hat besonders viele einfach ungesättigte Fettsäuren, welche als die “gesunden Fette” gelten
  • Ein EL Olivenöl entspricht circa der Menge, die in einem Salat für eine Person enthalten ist (grober Richtwert)

Vitamine und Mineralstoffe im Olivenöl

Olivenöl gilt als besonders gesund, denn es hilft

  • den Cholesterinspiegel Blut zu kontrollieren,
  • die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen,
  • den Blutdruck zu senken,

und vieles mehr!

Doch die gesunden Eigenschaften sind vor allem auf die einfach ungesättigten Fettsäuren zurückzuführen, die sehr positive Auswirkungen auf unseren Organismus haben.

Vitamine und Mineralien halten sich im Olivenöl eher in Grenzen, sind aber dennoch enthalten.

Vitamine und Mineralien auf 100 ml Olivenöl:

Vitamin A 0,04 mg
Vitamin E 12 mg
Eisen 0,1 mg
Magnesium 1 mg
Chlorid 100 mg
Kalium 1 mg
Kalzium 1 mg
Phosphor 2 mg
Jod 5 μg


Besonders hervorstechend ist dabei der hohe Vitamin-E-Anteil (Tocopherol), welches ein wirksames Antioxidans ist, das auch als sogenannter Radikalfänger gilt.

Abnehmen und Olivenöl – Passt das?!

Intervall-Fasten.net Lebensmittel-Check: Olivenöl
  • Kalorien pro 100 ml:
     857 Kcal 
  • Kaloriendichte:
     8,6 Kcal/g 
  • Nährstoffgehalt:
     hoch 
  • Punkte-Skala Abnehmen:
    5 von 10 Punkten
  • Punkte-Skala Gesundheit:
    8 von 10 Punkten
Musst Du während Deiner Diät auf das leckere Olivenöl verzichten, das Deinen Speisen einen kraftvollen und mediterranen Geschmack gibt?

Kommt drauf an!

Die Nährwerte von Olivenöl zeigen Dir, dass in diesem Öl viele Kalorien und viel Fett steckt – eigentlich kein guter Anfang für ein Lebensmittel zum Abnehmen.

Doch Achtung:
Studien haben bewiesen, dass Olivenöl erwiesenermaßen gegen Heißhunger hilft, den Appetit reduziert und den Cholesterinspiegel senkt.

Grund dafür sind Hormone, die dank der einfach ungesättigten Fettsäuren freigesetzt werden.

Auch während der Diät musst Du also nicht gänzlich auf das geliebte Olivenöl verzichten.

Tipp: Beachte jedoch die vielen Kalorien im Olivenöl – Du solltest es also nicht übertreiben und nicht mehr als 1-2 El täglich zu Dir nehmen, wenn Du nebenbei noch abnehmen möchtest.

Kalorienbedarf beachten!

Beim Abnehmen kommt es darauf an, wie viele Kalorien Dein Körper verbrennt und wie viele Kalorien Du zu Dir nimmst.

Nimmst Du mehr Kalorien auf, als du verbrennst, nimmst Du logischerweise zu.

Bei jeder Diät ist es deshalb essentiell, den individuellen Kalorienbedarf zu berechnen. Nur so weißt Du, wieviel Olivenöl wirklich noch in den täglichen Speiseplan passt, ohne die eigene Kaloriengrenze zu sprengen.

Gib einfach Deine persönlichen Werte in unseren Kalorienrechner ein und klicke anschließend auf “Kalorienbedarf berechnen”.

Powered by YAZIO

Fazit: Tipps, Wissenswertes und Vergleiche zu Olivenöl

Nachdem Du Dich jetzt bestens mit den Nährwerten von Olivenöl auskennst und weißt, wie viele Kalorien in einem Esslöffel stecken, möchten wir Dir noch einige Tipps und Infos mitgeben und die 3 häufigsten Fragen zu Olivenöl und den Nährwerten beantworten.

  • 1. Frage: Was heißt eigentlich “nativ extra” auf meinem Olivenöl?

Nativ extra bedeutet so viel wie naturbelassene Öl mit besonders guter Qualität. Nativ extra steht somit für eine besonders hohe Güteklasse.

  • 2. Frage: Ist Sonnenblumenöl eine geeignete Alternative zu Olivenöl?

Du kannst auch Sonnenblumenöl verwenden – es hat rund 126 Kcal pro EL, kaum gesättigte (“schlechte”) Fettsäuren und ebenfalls einen hohen Vitamin-E-Gehalt.

  • 3. Frage: Worauf sollte ich beim Kauf von Olivenöl achten?

In Sachen Olivenöl solltest Du nicht das billigste Produkt kaufen, sondern auf gute Qualität setzen. Achte außerdem unbedingt auf die Bezeichnung “natives Olivenöl extra” und achte auf einheitliche Herkunftsangaben auf dem Etikett.

olivenoel kalorien
Unsere Experten empfehlen: Extra Natives Premium Olivenöl aus Kreta

Unsere Empfehlung in Sachen Olivenöl: Erste Güteklasse, Premium Qualität.

100% natürliches BIO-Spitzenprodukt mit überzeugenden Nährwerten.

Zeig mir das Produkt!

Olivenöl überzeugt durch gesunde Nährwerte: Viel Vitamin E, viele einfach ungesättigte Fette und unzählige Verwendungsmöglichkeiten in der Küche! Achte allerdings darauf, nicht zu viel Olivenöl zu verwenden, da der Kaloriengehalt sehr hoch ist.

Artikel bewerten: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,00 von 5 Punkten, 2 Stimme/n.
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Danke fürs Lesen!

👋

Danke, dass Du unseren Artikel gelesen hast. Wir bemühen uns, sorgfältig recherchierte Informationen zusammenzutragen und Artikel zu verfassen, die aus vertrauensvollen nationalen und internationalen Quellen, sowie aus Fachliteratur und eigenen Tipps und Ratschläge unserer Autoren zusammengesetzt sind.

Du hast Fragen, eigene Erfahrungen oder Kritik? Wir freuen uns über ein Kommentar und antworten Dir so schnell wie möglich.