Heilfasten nach Buchinger – Anleitung & Tipps!

Das Heilfasten nach Buchinger ist im Gegensatz zum Intervallfasten keine dauerhafte Ernährungsform, sondern eine temporäre Fastenform, die als Detox-Methode den Körper entlasten soll.

In diesem Artikel erfährst Du, wie Du das Heilfasten nach Buchinger richtig durchführst, welche Vorteile es dir bringt und was Du auf jeden fall beachten solltest.

Was ist Heilfasten nach Buchinger?

heilfasten anleitung


ᐅ Kurz und knapp:

  • Heilfasten befreit den Körper von Giften und kann Linderung bei zahlreichen Krankheiten versprechen
  • Beim Heilfasten nach Buchinger wird für eine bestimmte Zeit komplett auf feste Nahrung verzichtet und sollte deshalb genau nach Anleitung durchgeführt werden
  • Die Fastenzeit soll unter anderem die Selbstheilungskräfte des Körpers aktivieren
Die heute noch beliebteste Fastenmethode wurde in den 1920er Jahren von Otto Buchinger erfunden und beschreibt eine Trinkkur, bestehend aus Gemüsebrühen, Säften und Tees.

Das ursprüngliche Konzept vom Heilfasten nach Buchinger war es, chronische Zivilisations- und Stoffwechselkrankheiten zu heilen und dem Körper so neue Energie zu verleihen.

Buchinger selbst litt unter schwerem Gelenkrheuma und suchte nach einer Methode, die Linderung versprach. Aus dieser Not heraus erfand er das Heilfasten nach Buchinger und konnte seine Beschwerden damit erheblich lindern.

Heute wird das Heilfasten vor allem in Kliniken oder in Kurorten unter medizinischer Aufsicht durchgeführt. Da der Trend vom Heilfasten jedoch weiter zunimmt, werden mehr und mehr Fastenkuren Zuhause durchgeführt.

Anleitung Heilfasten nach Buchinger

Möchtest Du Deinen Körper entschlacken und entgiften oder hast Du das Gefühl, dass Dein Körper einfach mal eine Auszeit braucht? Leidest Du vielleicht an einer chronischen Krankheit und hast alle herkömmlichen Heilungsmethoden ohne Erfolg ausprobiert?

Dann ist das Heilfasten nach Buchinger vielleicht das Richtige für Dich! Da allerdings nicht jeder Zeit oder Geld für eine Fastenkur unter Aufsicht hat oder einige sich bei der Sache Zuhause wohler fühlen, bedarf es einer Anleitung mit den wichtigsten Dingen, die Du beachten musst.

Anleitung zum Heilfasten im Kurzüberblick

  • Anamnese: Lasse dich von Deinem Arzt durchchecken. Bist du gesundheitlich fit genug für das Heilfasten?
  • Vorbereitungswoche: Entlastungstage helfen Dir, Dich an die Fastenzeit zu gewöhnen.
  • Fastentage: Als Anfänger werden 5-7 Fastentage empfohlen, Fortgeschrittene können auch 10-14 Fastentage ansteuern.
  • Fastenbrechen: Das Fastenbrechen gehört zur Tradition und wird in der Regel mit einem leckeren Apfel zelebriert.
  • Aufbautage: Falle nicht wieder sofort in alte Muster zurück, sondern gewöhne Dich mit leichter und gesunder Kost wieder an feste Nahrung.

Vorbereitungswoche

Kaufe alle nötigen Dinge, wie Detox-Tees, Gemüsesäfte und Suppen ein. Reduziere weiterhin schon in der Vorbereitungswoche Deine Kalorien, damit Dir die Umstellung leichter fällt.

Außerdem solltest Du die Fastenkur zeitlich gut einplanen. Wenn möglich, nimm Dir am besten ein paar Urlaubstage.

Fastentage

Die Fastentage und ihre Einhaltung ist besonders wichtig, um gesundheitlich wirklich vom Heilfasten nach Buchinger zu profitieren. Ein sehr wichtiger Bestandteil der Fastentage ist die Darmentleerung mit hilfe von Abführung.

Dies ist sicherlich kein besonders angenehmer Part, jedoch ein essentieller, um Deinen Körper von angestauten Giftstoffen zu befreien. Auch das richtige Trinkverhalten ist während der Fastenkur sehr wichtig.

Hier empfiehlt sich spezieller Fastentee, der Dich nicht nur mit wichtiger Flüssigkeit versorgt und die Entschlackung fördert, sondern auch geschmacklich Abwechslung in Deine Fastentage bringt.

Tipp: Du solltest natürlich auch genügend Wasser trinken. Mindestens 2-3 Liter sollten es sein.

Nun folgt eine beispielhafte Anleitung Deiner Fastentage an einem 5-Tages Plan:

1. Tag:

MorgensDarmentleerung & eine Tasse Fastentee
MittagsGemüsesaft
AbendsObstsaft/Gemüsebrühe & eine Tasse Fastentee

2. Tag:

MorgensEine Tasse Fastentee
MittagsGemüsesaft
AbendsObstsaft/Gemüsebrühe & eine Tasse Fastentee

3. Tag:

MorgensDarmentleerung & eine Tasse Fastentee
MittagsGemüsesaft
AbendsObstsaft/Gemüsebrühe & eine Tasse Fastentee

4. Tag:

MorgensEine Tasse Fastentee
MittagsGemüsesaft
AbendsObstsaft/Gemüsebrühe & eine Tasse Fastentee

5. Tag:

MorgensDarmentleerung & eine Tasse Fastentee
MittagsGemüsesaft
AbendsObstsaft/Gemüsebrühe & eine Tasse Fastentee
Unsere Experten empfehlen: Slim Boost Fastentee

✓ Perfekte Ergänzung bei Deiner Reinigungs- und Fasten-Tee Kur

✓ Glutenfrei, vegan und frei von jeglichen Zusatz- und Aromastoffen

Zeig mir das Produkt!

Was bewirkt Heilfasten nach Buchinger?

Das Fasten nach Dr. Buchinger ist sowohl eine physische, als auch eine psychische Auszeit für Deinen Körper. Das Hauptziel des Heilfastens ist es, die Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren.

Durch die katabole Stoffwechsellage und die geringe Nahrungsversorgung werden Giftstoffe aus dem Körper heraus transportiert und eine Entschlackung kann stattfinden.

Weiterhin wird die Mikrozirkulation verbessert und auch die Gemütslage wird harmonisiert.

Medizinischer Nutzen

In Studien wurden positive Auswirkungen bei kardiovaskulären, chronisch entzündlichen, sowie psychosomatischen Störungen durch das Heilfasten nach Buchinger festgestellt.

Weiterhin wird durch die Fastenkur vermehrt Serotonin im Gehirn freigesetzt, was die Stimmung aufhellt und die Gemütslage verbessert.

Das Heilfasten kann allerdings auch bei vielen anderen chronischen Erkrankungen helfen. Ein Versuch ist es allemal wert, da diese Behandlung (sofern man sie selbst durchführt) sehr kostengünstig ist und Du Deinem Körper mit einer geplanten Auszeit auf jeden Fall etwas Gutes tust.

Dieses Buch solltest Du lesen: Buchinger Heilfasten: Mein 7-Tage-Programm für zu Hause

✓ Alles, was du wissen musst, zusammengefasst auf 84 Seiten

✓ Autor Dr. med. Andreas Buchinger gehört zur dritten Generation der Buchingers, die eine der erfolgreichsten Fasten-Kliniken führen.

Zeig mir das Produkt!

Buchinger Fasten zuhause oder im Hotel?

Eine der großen Fragen, wenn Du Dich der Herausforderung einer Heilfasten-Kur stellen möchtest: Wo soll das ganze stattfinden?

Naturheilkunde und alternative Heilverfahren wie das Heilfasten nach Buchinger erfahren momentan eine große Welle der Begeisterung. Die Folge: Zahlreiche Hotels bieten entsprechende Fasten-Kuren an. Die Vorteile des Heilfastens im Hotel:

  • Du bist nicht allein – und geteiltes Leid ist halbes Leid!
  • Keine Alltagsablenkungen können Deine Heilfastenkur stören.
  • Heilfasten für die Psyche: Auch der Kopf kann fernab von zu hause abschalten.
  • In der Regel ist der Fastenurlaub unter Anleitung von Profis, die Deine Gesundheit im Auge haben.

Beliebte Orte, um das Heilfasten nach Buchinger unter Gleichgesinnten durchzuführen ist beispielsweise die Ostsee, der Bodensee (hier findest Du die originale Buchinger Klinik) oder das Allgäu.

Die Liste der Vorteile von der Fastenkur außerhalb der eigenen vier Wände ist somit lang. Nichtsdestotrotz kannst Du das Heilfasten auch zuhause durchführen, musst auf die genannten Vorteile jedoch verzichten.

Unsere Empfehlung: Es ist sinnvoll die erste Heilfasten-Kur unter Anleitung (zum Beispiel in einem Hotel an einem Kurort) durchzuführen. Hast Du bereits Erfahrungen mit dem Fasten, kannst Du Deinem Körper die Auszeit auch zuhause gönnen. Entsprechende Hotels, die das Heilfasten anbieten findest Du hier.

Erfahrungen mit dem Heilfasten nach Buchinger

Erfahrungsberichte zur Fastenkur gibt es zahlreiche – die Erfahrungswerte sind dabei sehr unterschiedlich, da jeder Körper anders auf den Nahrungsentzug reagiert.

Einige typische Erfahrungswerte, die bei vielen Anwendern auftreten sind folgende:

  • Ablenkung tut gut: Schwimmen, Sauna, Sport und ähnliche Dinge bringen die Fastenden auf andere Gedanken.
  • Giftstoffe verlassen den Körper: Dies macht sich nach einigen Tagen besonders durch den Körpergeruch bemerkbar.
  • Hunger: Der Hunger plagt die Fastenden meist nur die ersten zwei bis drei Tage und relativiert sich dann.

Solltest Du bereits Erfahrungen mit dem Heilfasten nach Dr. Buchinger gemacht haben, kannst Du diese gerne in den Kommentaren mit den anderen Lesern teilen!

Fazit

Das Heilfasten nach Buchinger ist nicht umsonst die beliebteste Fastenmethode überhaupt. Viele teilen die positiven Erfahrungen des Heilfastens, welches Deinen Körper zurück ins Gleichgewicht bringt.

Bevor Du mit dem Heilfasten nun anfängst, solltest Du auf jeden Fall die empfohlene Literatur lesen und vorher Deinen Arzt konsultieren, um grünes Licht für Deine erste Heilfastenkur nach Buchinger zu bekommen.

Heilfasten nach Buchinger – Anleitung & Tipps!: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Punkten, 1 Stimme/n.
Loading...

About Intervall-Fasten.net

Hier schreiben junge Experten, Studenten der Sportwissenschaften, Personal Trainer und Ernährungsberater, die zur Recherche unserer Artikel nur wissenschaftlich fundierte Informationsquellen nutzen. Bei Fragen oder Unklarheiten freuen wir uns auf Deine Kontaktaufnahme.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Intervall-Fasten.net