Basischer Tee » so viel steckt in dieser Teesorte


Schon vom basischen Tee gehört? Soll ein richtiger Geheimtipp sein um abzunehmen und dazu auch gut schmecken…

Immer öfters hören wir, begegnen ihm beim einkaufen oder lesen von ihm: basischer Tee, welcher unser Säuren-Basen Haushalt wieder ins Gleichgewicht rücken soll.

Doch da stellt sich erstmal die Frage: Was ist basischer Tee überhaupt?

Was ist Basischer Tee?

basischer tee wirkung

Vorweg gesagt sind beinahe alle Tees basisch, wobei insbesondere Kräuterteesorten, die im Rahmen einer Basenkur zur Entsäuerung des Körpers angewandt werden, zu den basischen Tees gezählt werden.

Info: Schwarzer und Grüner Tee sowie Früchtetee werden nicht zum basischen Tee gezählt, da sie säurebildend wirken.

Der basische Tee wird angewandt um mit seinen Inhaltsstoffen den aus dem Gleichgewicht geratenen Säure-Basen Haushalt wieder ins Lot zu bringen und erfüllt somit eine gesundheitsfördernde Wirkung.

Der Säure-Basen Haushalt gerät durch ein Übermaß an säurebildenden Lebensmitteln wie beispielsweise zu viel Fleisch aus dem Gleichgewicht. Aber auch zu viel Stress und zu wenig Schlaf und Bewegung bringen den Säure-Basen Haushalt aus der Balance.

Genau an dieser Stelle setzt der Tee an um den Körper wieder in Einklang zu bringen und seine positive Wirkung zu entfalten.

Die Wirkung von basischem Tee


Um die angestrebte gesundheitsfördernde Wirkung basischer Tees voll auszuschöpfen, benötigt dieser besondere Tee natürlich einige ausgewählte Inhaltsstoffe.

Folgende ausgewählte Inhaltsstoffe machen den basischen Tee so wertvoll und zugleich wohlschmeckend:

Inhaltsstoffe im TeeWirkung auf Körper und Geist
Kamillenblütenentzündungshemmend, antiseptisch, krampflösend, blähungslindernd
Brennnesselhilft gegen Arthrose, Arthritis, Prostatabeschwerden und Blasenproblemen
Fenchelreich an Vitalstoffen wie Kalium, Kalzium und Eisen
JohanniskrautStimmungsaufhellend und angstlösend
Salbeientzündungshemmend, harntreibend, vitalisierend
Schafgarbesenkt Bluthochdruck und fördert die Durchblutung
Zitronenmelissefördert den Appetit
Holunderblütenharntreibend und abführend
Lavendelantibakteriell und beruhigend
Minzeerfrischend und kühlend, beruhigt den Magen
Ringelblumehilfreich bei Verdauungsbeschwerden

Durch die vielen unterschiedlichen Sorten basischen Tees und durch seine vielseitigen Inhaltsstoffen und Wirkungen ist der heilende Tee sehr wertvoll.

Durch die unterschiedlichen Inhaltsstoffe hat der Tee immer einen unterschiedlichen, einzigartigen Geschmack, welcher sich durch Ziehzeit und Portionierung nochmal verändern kann.

Tipp: Kombiniere mehrere Inhaltsstoffe für ein unvergessliches Geschmackserlebnis.

Abnehmen durch basischen Tee möglich?

Basische Ernährung wird oftmals als der Königsweg beschrieben Gewicht zu verlieren und überflüssige Pfunde purzeln zu lassen.

Hierbei sollte man jedoch Vorsicht walten lassen: der wohltuende Tee kann die Diät unterstützen, alleine kann er aber nicht viel ausrichten.

Durch die Kombination von Bitterstoffen und entschlackenden Inhaltsstoffen eignet sich der Tee hervorragend um Fettpölsterchen verschwinden zu lassen.

  • Die Bitterstoffe mindern in erster Linie das Hungergefühl und dämpfen somit auch Heißhungerattacken erfolgreich ab.
  • Die entschlackenden Inhaltsstoffe lösen die Säureschlacken, welche sich oftmals im Bindegewebe befinden, und straffen die Haut für ein vitaleres Erscheinungsbild.

Dennoch ist dafür nicht nur der Tee für die Gewichtsabnahme verantwortlich und sollte daher immer in Kombination mit gesunder Ernährung und ausreichend Bewegung angewandt werden.

Daher empfehlen wir zum Abnehmen:

  • 3-4 basische Tees über den Tag verteilt trinken
  • zusätzlich 2-3 Liter Wasser täglich trinken
  • Intervallfasten nach der 16/8 Methode betreiben
  • eine Kombination von regelmäßigem Kraft- sowie Ausdauertraining
Das sagt unsere Expertin Monica:
Mit dieser Methode klappt das Abnehmen garantiert und ein Jojo-Effekt ist nicht zu erwarten! Besonders die Kombination mit Intervallfasten macht den basischen Tee zur effektiven Abnehm-Waffe.
basischer tee produkt
Unsere Experten empfehlen: Quick Basic Basentee

Basischer Tee aus kontrolliert biologischem Anbau

Unter anderem mit Grüntee, Mate, Oolong, Pai Mu Tan, Brennessel und vielen weiteren Tees

Zeig mir das Produkt!

Unser Rezept: basischen Tee ganz einfach selber machen

Warum immer Tee kaufen wenn man ihn auch einfach selbst machen kann? Wir zeigen Dir unser Rezept für einen wohlschmeckenden und wohltuenden Vital Tee.

Mische zur Herstellung Deines individuellen Tees folgende Inhaltsstoffe zu gleichen Teilen:

  • Brennnesselblätter
  • Zitronenmelisse
  • Schafgarbenkraut
  • Johanniskraut
  • Minze
  • Lavendel

All diese Kräuter und Blüten sind in Apotheken, Naturkostläden und jahreszeitabhängig in der freien Natur verfügbar und machen den Tee zu einem echten Frischeerlebnis. Dies kann natürlich auch mit einem Ausflug zum Kräuter und Blüten sammeln gesteigert werden und das Ganze zu einem Abenteuer werden lassen.

Tipp: Erhöhe leicht den Anteil Deiner Lieblingskräuter und gib dem Tee dadurch noch eine individuelle Note.

Nun 3 Teelöffel der Teemischung pro Tasse mit kochendem Wasser übergießen und ca. 10-15 Minuten ziehen lassen. Fertig ist Dein selbstgemachter basischer Tee. Lass es dir schmecken!

Unsere Empfehlung: Du kannst auch mehrere Aufgüsse machen um Tee zu sparen und das ganze Aroma auszunutzen. Lediglich die Intensität wird dadurch etwas gehemmt.

Unser Fazit und weitere Tipps

Durch die vielen verschiedenen Inhaltsstoffe und den damit einhergehenden gesundheitsfördernden Wirkungen ist der basische Tee ein echter Alleskönner.

Er kann zudem noch beim Abnehmen helfen, ist wohlschmeckend und zudem auch noch selbst herzustellen. Zurecht ist er in aller Munde und erfreut sich großer Beliebtheit.

Nachfolgend haben wir noch weitere Tipps um den Tee genießen zu können:

  • Erstelle Deinen eigenen Tee und erlebe ein neues Geschmackserlebnis
  • Probiere mehrere Mixturen aus und überrasche Deine Gäste
  • Kombiniere den Tee mit basischer Ernährung wie einem großen Salat
  • Die Eigenkreationen lassen sich auch bis zu 2 Jahre in Teedosen aufbewahren

Expertentipp: Selbstgemachten Tee als Geschenk für Freunde und Familie herstellen.

Basischer Tee » so viel steckt in dieser Teesorte: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Punkten, 1 Stimme/n.
Loading...

About Intervall-Fasten.net

Hier schreiben junge Experten, Studenten der Sportwissenschaften, Personal Trainer und Ernährungsberater, die zur Recherche unserer Artikel nur wissenschaftlich fundierte Informationsquellen nutzen. Bei Fragen oder Unklarheiten freuen wir uns auf Deine Kontaktaufnahme.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr in Ernährung, Superfoods & Ergänzung
weisser tee
Weißer Tee » so gesund ist diese Teesorte

Während sich schwarzer und grüner Tee besonderer Beliebtheit erfreuen, hört man von weißem Tee nur sehr wenig. Jedoch gehört weißer...

Schließen